Donnerstag, 19. September 2013

...aus alt mach neu - oder aus hässlich mach schön - oder wie es jetzt in aller Munde heißt: Upcycling!

Hallo,
heute zeige ich das Ergebnis eines Vorhabens, das ich schon lange geplant, aber erst jetzt unter kürzlichem endgültigem Zeitdruck(Geburtstag meiner Tochter) bewerkstelligt habe.
Zu Ehren von Nina und ihrem Upcycling-Dienstag(http://zepideh.blogspot.de/)  möchte ich es nun hier präsentieren.

Ich war schon einige Zeit auf der Suche nach einem Puppenwagen für meine Töchter, der nicht nur sie (dazu gehört nicht viel, Hauptsache das Ding ist rosa oder lila!!!) sondern auch MICH anspricht.

Nun, es gibt eine große Auswahl an wunderschönen Holzpuppenwagen, aber für den Outdoorbereich und die Körpergröße einer Vier- oder Fünfjährigen?...ich fand nichts, was meinen Vorstellungen entsprach. So beschloss ich (kostengünstig) ein altes Modell neu zu beziehen.



 - Ein Schnittmuster zu erstellen lohnte sich kaum, denn ich vermute das (so gut wie) jedes Puppenwagengestell anders geschnitten ist. -


Ich zerlegte also akkurat die alten Stoffteile(mit einer großen Schere, nicht mit dem Nahttrenner!!!)...


...nutzte sie als Schnittmuster...




...und überlegte mir eine Verbindungs-Technik zwischen Verdeckgestell und Stoffbezug(Schrägband mit Klettverschluss), um den Bezug notfalls waschen zu können und um die "Montage" zu erleichtern.





Eh voila,
ein rot-weiß-gepunkteter Puppenwagen mit grün-rosa gepunktetem Innenfutter - kombiniert mit rosa-Blümchen-Stoff, hellgrüner Spitzenborte, rot-rosa gepunktetem Schrägband, großen türkisfarbenen Knöpfen(die zur zusätzlichen Befestigung des Verdecks notwendig waren) und grünen Druckknöpfen...







...schade nur, dass ich nicht auch noch die Form des Gefährts beeinflussen konnte, sonst hätte ich eine feste Wanne mit glattgespanntem Verdeck und großen Rädern im Nostalgie-Touch kreiert...
Leider fehlt mir dazu die Produktionsfirma an der Hinterhand!




P.S: Die Sonnentage sind nun leider vorbei - wie auf dem Foto unschwer zu erkennen!

Kommentare:

  1. Atemberaubend schön. Endlich mal ein sowohl praktischer als auch super schöner Kinderwagen! Ehrlich - habe ich sofort gespeichert - wenn es mal bei uns soweit ist. DANKE!
    Ich bin so was von begeistert!!!! Kriege mich gar nicht ein!! Wow!

    Liebe Grüße,
    Viktoria
    (http://puenktchenundviktoria.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
  2. Vorher war er ja wirklich keine Augenweide (ich sag nur Bärchen *brrr*), jetzt schon. Hast du wirklich super hinbekommen. Richtig klasse. LG Jennifer

    AntwortenLöschen