Freitag, 29. August 2014

"Gute - Laune" - Jacken

Hallo,
tja, mit dem Ende des Sommerwetters habe ich das Nähen von hochsommerlicher Kleidung eingestellt, und das kam eher als erwartet bzw. als gehofft.
Stattdessen habe ich die erste Herbstkleidung für meine Miet-Kleiderstange  bei "Handgemacht-unser Lädchen" und meinen Dawanda-Shop gefertigt.
Nun geht es endlich auch für mich in den Sommerurlaub oder besser gesagt, in das, was vom Sommer noch übrig ist.
Damit die Enttäuschung über das Wetter nicht zu groß wird, habe ich noch zwei "Gute-Laune"-Jacken für meine Mädchen genäht.
Ich hatte ja bereits erwähnt, dass derlei farbenfrohe Jacken oder auch Mäntelchen ein aufmunternder Hingucker sind, besonders  in der grauen Jahreszeit.

Der Schnitt ist nicht herausragend, sondern altbewährt und geliebt:
Die leicht ausgestellte (A-)Form für Mädchen, passt auch gut zu Kleidern.
Bündchen an Kapuze und Ärmeln machen das Ganze farbenfroher und gemütlicher.
Kapuze, Vorder-und Rückenteil sind außerdem mit Jersey gefüttert - für die Optik und etwas mehr Wärme.
Bei soviel Stoffkombination, habe ich auf Taschen verzichtet.









Kleiner Blickfang und nützliches Detail zugleich, der kontrastfarbige "Aufhänger" aus der Stoff-
Restekiste...


Tschüß dann...
und liebe Grüße!
Karin



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen