Montag, 25. Mai 2015

neuer Trend - "maritim"

Hallo,
letztes Wochenende habe ich gleich 3 Kleider mit passenden Leggings genäht... für meine Mädels UND mich .
Schon einige Zeit hatte ich mit den neuen "Anker-Stoffen" im Marine-Look geliebäugelt.
Nach einem spontanen Einkauf mehrerer maritim anmutender Jerseys in klassischer Farbkombi rot-weiß-blau, ging es dann los...

Legere schlichte Schnitte und bequemer Jersey machen meine private Sommerkollektion hoffentlich zu unseren Lieblingsstücken in diesem Jahr. Natürlich mußte jedes Teil ein wenig anders ausfallen...












Der passende Hut stammt aus dem "Fundus", zum Glück war er vor 3 Jahren reichlich geschnitten, so kann er auch dieses neue Matrosen-Kleider-Set noch ergänzen.



Dieses mal kann ich auch mit etlichen schönen Fotos aufwarten, denn ich durfte entspannt bei schönstem Wochenend-Sonnenschein fotografiern.

Und wem das klassische Klammerschürzchen in Puppengröße aufgefallen ist, hier noch eine Nahaufnahme...



P.S. Für Matrosenkleider hatte ich ja schon vor immer eine Schwäche, die letzten Kleider samt passenden Höschen waren aber eher im romantischen Vintage-Stil gehalten.


Ach ja, von mir gibt es auch ein Foto aus eigenem  Blickwinkel...vielleicht ergibt sich demnächst noch ein Schnappschuss, wenn wir drei Mädels auch wieder vereint sind(mein Vorschulkind genießt seine letzten Freiheiten bei den Großeltern).

In diesem Sinne...
viele Grüße
Karin

1 Kommentar:

  1. Hallo Karin,
    den Maritim-Look mag ich auch sehr! Selbst ich habe einige maritime Stücke in meinem Kleiderschrank. ;o) Deine Kreationen finde ich wieder mal klasse. Ich mag vor allem die liebevollen kleinen Details. Auch das Klammersäckchen finde ich total süß! ....du hast wirklich an alles gedacht.
    Ganz liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen