Dienstag, 25. August 2015

...man muss auch mal an sich denken..."Sommermode für die Frau"

Hallihallo,
das tolle Sommerwetter in diesem Jahr hat mich dazu verleitet, mir selbst auch was Gutes zu tun.
Vor einigen Jahren(ja, das war noch vor dem Großen "Hype") hatte ich eine Vorliebe für übergroße Ballonhosen - oder Haremshosen, wie es derzeit in aller Munde heißt.
Im letzten Jahr hatten  mich ein paar wunderschön gemusterte Stoffe zu bunten Stoff-Kombi-Röcken verleitet...
..In diesem Jahr nun, gilt meine Liebe den (bequemen) Jerseykleidern, nicht zuletzt, weil man sie ohne Bügeln nach dem Waschen(okay, es gibt Leute die auch Jersey bügeln) gleich wieder anziehen kann...
 









Weitere Erläuterungen spare ich mir mal,
denn es gibt ohnehin keinen Schnitt auf den ich verweisen könnte.
Die maritimen Stoffe bekommt man in diesem Jahr fast überall zu kaufen, weshalb ich auch hier keinen bestimmten Shop nennen möchte.
Den grünen Jersey habe ich tatsächlich bei Buttinette bestellt, die Farbe ist einfach wunderbar und keinesfalls zu grell.
Und wem es aufgefallen ist, ich bemühe mich meist einen Hingucker am Ausschnitt zu platzieren, da es sich für meine Figur als vorteilhaft herausgestellt hat.

Wie ist es bei Euch, habt ihr schon herausgefunden, welche Schnitte für Euch von Vorteil sind? Oder wollt ihr lieber dem modischen Trend nach, alles ausprobieren?

Ich bin gespannt, auf Eure Antworten!
In diesem Sinne...
Viele Grüße Karin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen